Fritz Koch

Fritz, am 12. Mai 1927 geboren, geht Anfang des Zweiten Weltkriegs bei seinem Vater in die Lehre. Bevor er an die Front muss, legt er seine Gesellenprüfung als Dachdecker ab. Die Kriegsjahre übersteht die Firma mehr schlecht als recht. Fritz kommt erst 1948 aus der Kriegsgefangenschaft zurück und gemeinsam mit seiner resoluten Mutter wird das Dachdeckergeschäft 1949 wieder aufgenommen.
Fritz Koch heiratet 1953 Anneliese Kauertz aus Frimmersdorf und zieht nach der Geburt seines Sohnes Friedhelm im Mai 1953 mit seiner Familie ins mütterliche Haus. 1958 vergrößert sich die Familie um Tochter Rosi.

Der Aufstieg des Bedachungsgeschäftes Wwe. Friedrich Koch und Sohn ist eng mit seinem Namen verbunden. Völlig unerwartet wird er 1992 im Alter von 65 Jahren aus dem Leben gerissen.